18 Februar 2017

[Rezension]: Bittersüße Weihnachten. Fantastisch-romantische Adventsgeschichten






Originaltitel: Bittersüße Weihnachten. Fantastisch-romantische Adventsgeschichten
Preis:     -      (Taschenbuch)
           € 3,99 (eBook)
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2016
Seitenanzahl: 326
Reihe: -
Bewertung: **** (4) 






[Rezension]: "Baseball Love. Die Liebe ist (k)ein Spiel" von Saskia Louis (03)






Originaltitel: Baseball Love - Die Liebe ist (k)ein Spiel
Preis:        -     (Taschenbuch)
             € 4,99 (eBook)
Verlag: Digital Publishers
Erscheinungsdatum: 14. Februar 2017
Seitenanzahl: 342
Reihe: Band 3
Bewertung: ***** (5) ♥ 








"Sie mochte diesen Job nicht. Sie mochte ihre Wohnsituation nicht. Sie mochte ihre vergangenen Entscheidungen nicht.
Zusammengefasst: Es fiel ihr gerade sehr schwer, ihr Leben zu mögen." 
(Chloe. Seite 18 *laut meinem Tolino)


11 Februar 2017

[Lesemonat]: Januar 2017

   
Etwas verspätet kommt nun auch mein Lesemonat online. Neben Umzugsplänen, Unistress und dem Leben habe ich nämlich nur am Rande mitbekommen, dass der Januar und somit der erste Monat im neuen Jahr schon vorüber ist. 
Der Januar stand bei mir ganz im Sinne vom Carlsen-Verlag, denn ich habe tatsächlich kein Buch aus einem anderen Verlag gelesen. Dafür, dass ich wirklich kaum Zeit hatte (und wieder einmal eine neue Serie gesuchtet habe) bin ich auch wirklich zufrieden mit meinem gelesenen :)



Neuzugänge:
  1. "Oblivion (Lux Novel)" von Jennifer L. Armentrout 
  2. "Begin Again" von Mona Kasten (02)

Challenge Update:

Motto Challenge 2017
gelesene Bücher: 1
Gesamt: 2 Punkte

 
Januar Highlight:




Das neue Buch von Jennifer Wolf hat mich in die Welt der Gamer mitgenommen. Doch für mich nahm es schnell eine ganz andere Wendung mit Drama, Emotionen und dem echten Leben und ist deshalb mein Highlight im Januar.

→ Rezi folgt




Januar Flop:



Für den ersten Band der "These Broken Stars" - Reihe habe ich sehr lange gebraucht. Jahrelang war ich mit mir am hadern, die Reihe auf Englisch zu lesen und so war meine Freude umso größer, als es endlich auf Deutsch erschien. Leider hat sich das ganze vor allem am Anfang sehr gezogen und ich habe einfach viel mehr erwartet. 3* sind nicht schlecht, aber ich war dennoch etwas enttäuscht und hoffe das mich Band 2 etwas mehr überzeugen kann!






Die Gesamtbilanz: 

gelesene Bücher: 4

   



Hörbücher: 0


begonnene/noch nicht beendete Bücher (und Hörbücher): 1

 


abgebrochene Bücher & Hörbücher: -


gelesene Seiten: 1453
Ø - gelesener Seiten pro Tag: 47
Rezensionen: 1







Lasst mir doch gerne einen Link zu eurem Monatsrückblick da, damit ich vorbei schauen kann :)

07 Februar 2017

[Buchverfilmungen]: Februar 2017





Im Februar gibt es 3 Buchverfilmungen, für die ich ins Kino gehen würde. "Hidden Figures" habe ich sogar schon geschaut und kann den Film wirklich nur empfehlen! Er war einfach nur grandios und hat mich sprachlos zurückgelassen. Bei dem Film "Bailey - Ein Freund fürs Leben" soll es am Set ja Tierquälerei gegeben haben, weshalb ich hier vielleicht doch lieber auf das Buch zurückgreife. Dabei hatte ich mich wirklich schon auf den Film gefreut...
Neben den Buchverfilmungen würde ich noch sehr gerne "Den Sternen so nah" mit Asa Butterfield, sowie Britt Robertson in den Hauptrollen sehen.

31 Januar 2017

[Rezension]: "Winterflüstern" von Tanja Voosen (03)






Originaltitel: Winterflüstern
Preis: € 3,99 [D]
Ausgabe: ePub
Seitenanzahl (Printausgabe): 356
Reihe: 3. Band
Bewertung: **** (4) 
Verlag: impress (Carlsen)









"Das ganze Leben gleicht einer Illusion, der wir uns hingeben, um die Angst zu verdrängen, dass sich hinter dem Schleier vielleicht eine Wahrheit befindet, die wir niemals sehen wollen.(Seite 33 *laut meinem Tolino)

09 Januar 2017

[Lesemonat]: Dezember 2016

   


Neuzugänge:
  1. "Almost" von Anne Eliot
  2. "Pala. Das Spiel beginnt" von Marcel van Driel (01)
  3. "Herz im Aus" von Miranda Kenneally
  4. "These Broken Stars. Jubilee und Flynn" von Amie Kaufman und Meagan Spooner (02)
  5. "Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen" von Rick Riordan (2)
  6. "Griechische und Germanische Götter- und Heldensagen" nach den Quellen neu erzählt von Reiner Tetzner und Uwe Wittmeyer 
  7. "Herz im Kopf" von Sarah Neumann
  8. "Die vierte Braut" von Julianna Grohe
  9. "Kernstaub. Über den Staub an Schmetterlingsflügeln" von Marie Graßhoff (01)
  10. "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis
  11. "The Cage. Entführt" von Megan Shepherd (01)
  12. "Zwei in einem Traum" von Lucy Keating
  13. "Bittersüße Weihnachten. Fantastisch-romantische Adventsgeschichten"
  14. "Winterflüstern" von Tanja Voosen (03)
  15. "Paris, Clara & Ich" von Adriana Popescu
  16. "Tempting Love. Hände weg vom Trauzeugen" von J. Lynn (01)
  17. "Game on. Mein Herz will dich" von Kristen Callihan (01)
*hier* geht es zum Neuzugängepost

    Challenge Update:

    Motto Challenge 2016
    gelesene Bücher: 0 
    Gesamt: 15

     
    Dezember Highlight:

    Da ich im Dezember nur ein Hörbuch gehört habe, kann ich leider kein Highlight küren...


    Dezember Flop:



    Das Hörbuch hat mir aber leider gar nicht zugesagt. Für die Geschichte musste ich es hören, da ich natürlich wissen wollte wie die Protagonisten enden und Band 1 quasi mittendrin abbricht. 
    Es war ein einziges hin und her, die beste Freundin ist mir tierisch auf die Nerven gegangen und auch die Protagonistin selbst stand mir zu sehr auf dem Schlauch... Schade, ich hatte von der Reihe wirklich mehr erwartet! Trotzdem habe ich ganz knappe 3* vergeben, da es zwischendurch doch ganz gut war. 



    Die Gesamtbilanz: 

    gelesene Bücher: 0

    Hörbücher: 1













    begonnene/noch nicht beendete Bücher (und Hörbücher): 3



    abgebrochene Bücher & Hörbücher: -


    gelesene Seiten: -
    Ø - gelesener Seiten pro Tag: -
    Rezensionen: -







    Lasst mir doch gerne einen Link zu eurem Monatsrückblick da, damit ich vorbei schauen kann :)

    07 Januar 2017

    [Neuzugänge]: Dezember 2016

    Im Dezember sind 17!! neue Bücher bei mir eingezogen (und mein SuB keucht und schwitzt...). Ich ziehe hiermit öffentlich zurück, dass meine Familie meine Büchersucht nicht unterstützen will. Denn Weihnachten hat mich wirklich überwältigt und ich habe kein einziges "muss ich haben" - Buch mehr auf meiner Wunschliste. Jetzt hätte mir der Weihnachtsmann nur noch 48h - Tage schenken müssen...