[Aktion Stempeln]: Rückblick auf den März 2016

18. März 2018

Eine Aktion von Damaris liest.
In der monatlichen Aktion von Damaris geht es darum in die Vergangenheit zu reisen und zu schauen, welche Bücher im Kopf geblieben oder nicht mehr präsent sind. Ich schaue immer zwei Jahre zurück - dieses Mal in den März 2016, in dem ich drei Bücher und ein eShort gelesen habe. Ich bin wirklich gespannt, welche Bücher immer noch präsent sind oder welche ich schon völlig verdrängt habe.




An "Ich brenne für dich" von Tahereh Mafi kann ich mich nur noch so halb erinnern. Allerdings wollte ich nicht, dass die Kategorie "Im Kopf geblieben" ganz alleine dasteht. Der dritte Teil der Shatter me - Reihe hat mir sehr gut gefallen und war somit ein runder Abschluss der Reihe. Hier hat sich alles zusammen gefügt und das für mich komplett im Positiven. 



An "Die Dreizehnte Fee. Entzaubert" von Julia Adrian kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich glaube damals habe ich die Reihe ganz gut bewertet, allerdings habe ich den dritten Teil nie gelesen und bin mittlerweile auch eher mäßig begeistert von der Geschichte. 

"Rock 'n' Love" von Theresa Sporrer hat mir gut gefallen und war eine nette Geschichte für zwischendurch. Ich weiß noch, dass sich die Handlung auf einem Festival oder ähnlichem abspielt, aber an genaues kann ich mich leider nicht erinnern. 

"Hinter den Buchstaben" von Felicitas Brandt ist mir komplett entfallen. Bei der Recherche nach dem Cover habe ich allerdings entdeckt, dass es sich bei dem eShort um die Vorgeschichte zu "Als die Bücher flüstern lernten" handelt, welches ich ja aktuell lese. Da ist wohl definitiv ein reRead fällig!

1 Kommentar:

  1. Hallo Jana,
    mit geht es mit der Reihe von Tahere Mafi so, dass ich nur Band 1 gelesen haben. Diesen fand ich sehr besonders und auch gut, habe aber trotzdem nie weitergelesen. Es macht mich auch nicht richtig an. Von "Die dreizehnte Fee" hatte ich mal die ersten beiden Bände, habe sie aber ungelesen weitergegeben. Und an eShorts erinnere ich mich meist auch nicht mehr so gut :-).
    Viele Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen