04 März 2016

[Rezension]: "Salz & Stein" von Victoria Scott (02)






Originaltitel: Salt And Stone
Preis: € 16,99 (Hardcover)
             € 13,99 (eBook)
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 23. November 2015
Seitenanzahl: 480
Reihe: 2. Band (Dilogie)
Bewertung: **** (4) 







"Es gibt immer noch Momente, in denen ich an mein Leben vor dem Rennen zurückdenke und mich frage, wie das alles überhaupt möglich ist. Meistens denke ich daran, wie ich war, bevor ich eine Kandidatin wurde. An diesem Rennen teilzunehmen ist, als würde man drogenabhängig werden." (Seite 122 *laut meinem Tolino)

Achtung, diese Rezension könnte Spoiler enthalten, da es sich hier um den 2. Teil handelt. 

Vielen lieben Dank an den cbt Verlag für dieses Rezensionsexemplar!


»Vor sechs Wochen sind einhundertzweiundzwanzig Kandidaten in den Dschungel gegangen, um im Brimstone Bleed gegeneinander anzutreten. Vor drei Wochen sind sechsundsiebzig Kandidaten zu dem gleichen Zweck in die Wüste gegangen. Und heute sind vierundsechzig übrig, um die beiden letzten Etappen des Rennens in Angriff zu nehmen.« 

Das Brimstone Bleed geht in die zweite und letzte Runde. Tella hat mehr als einen Freund verloren. Einzig ihr Pandora Madox ist tapfer an ihrer Seite. Kann sie das Rennen gewinnen und ihren Bruder retten? Kann sie die Veranstalter des Brimstone Bleed ein für alle Mal vernichten, damit niemand mehr so leiden muss wie sie? Und was geschieht mit Guy und ihr – kann die Liebe über alles siegen, oder bleibt sie auf der Strecke?

Die Trennung

Kapitel 1
„Ich bin jetzt stärker als früher.”

Sehnsüchtig habe ich auf den zweiten Teil der "Feuer & Flut" - Reihe und somit auf die Fortsetzung des Brimstone Bleeds gewartet. Zwar hat mir der 1. Teil besser gefallen, aber auch die Fortsetzung kann sich sehen lassen - nur nicht als Reihenabschluss.

Nachdem Tella und ihre Freunde die ersten beiden Etappen, Dschungel und Wüste, überstanden haben, müssen sie sich nun weiteren Herausforderungen stellen. Neben den Tücken des Meeres und der Berge selbst, haben sie aber auch mit vermeintlichen Fallen und vor allem sich selbst zu kämpfen. 
Der zweite Band setzt genau dort an, wo der Erste endet. Außer Tella sind noch 63 weitere Kandidaten im Rennen. Sie tut weiterhin alles, um das Heilmittel zu gewinnen und damit ihren Bruder zu retten. Doch dies ist nicht mehr ihr einziges Ziel, denn gemeinsam mit Guy will sie das Brimstone Bleed für immer zerstören...

Die Protagonistin selbst verändert sich im Laufe des Rennens sehr. Sie ist stärker, härter und erwachsener geworden. Mir hat ihre Entwicklung sehr gut gefallen, auch wenn sie etwas gebraucht hat zu merken, was wirklich wichtig ist. Denn in "Salz & Stein" merkt Tella, dass sie Guy folgt wie ein Hündchen - und das möchte sie ändern. Allerdings trifft sie hierdurch ein paar falsche Entscheidungen, die eigentlich nicht hätten sein müssen.
Aus Guy bin ich nach wie vor nicht schlau geworden. Er ist weiterhin sehr verschlossen und bleibt für mich leider zu blass. Dafür fand ich die anderen Kandidaten der Gruppe, Braun, Olivia, Jaxon und Willow, umso sympathischer. Jeder hat seine eigene Stärke und trägt etwas zum Zusammenhalt der Gruppe bei. 
Auch die Pandoras waren wieder grandios. Ich liebe sie einfach *_* und hätte so gerne selbst eines!

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen. Man befindet sich sofort mitten im Geschehen, da das Rennen nach einer kurzen Verschnaufpause im Camp sofort weiter geht. Die Geschichte wird erneut aus der Sicht von Tella in der Ich-Perspektive erzählt. Mir hat außerdem die Wahl der Gegenwartsperspektive sehr gefallen. Auch wenn die Geschichte hierdurch etwas rasanter wird, konnte ich mich genau dadurch umso besser auf den Verlauf der Handlung einlassen. Die Spannung empfand ich zwar als etwas schwächer, sie war aber trotzdem immer präsent. Gerade gegen Ende bin ich nur durch die Seiten geflogen und war dann umso enttäuschter, als das Buch zu Ende war. Denn das ist für mich kein Ende einer Reihe. Eines sehr guten, zweiten Bandes ja, ABER NICHT FÜR EIN ENDE!! 
Ich hoffe es wird noch einen dritten Band oder so etwas in der Art geben - also schreibt der Autorin, schreibt dem Verlag! Denn ich habe gehört, nur der Verlag stellt sich hier quer und hat noch keinen 3. Band genehmigt, den wir alle bitter benötigen! 
Für einen etwas schwächeren, 2. Teil vergebe ich 4 gute Eulen. 


Victoria Scott ist die Autorin der erfolgreichen "Dante Walker"-Serie sowie von "Feuer & Flut", dem Auftakt einer neuen und atemberaubenden Serie um ein Wettrennen um Leben und Tod. Sie lebt mit ihrem Mann in Dallas, Texas und arbeitet am zweiten Band ihrer Serie um Tella, Madox und das Brimstone Bleed.



Kommentare:

  1. Hey Jana,

    ich war von Band 1 schon nicht restlos begeistert. Schade das Band 2 sogar etwas schwächer ist. :-(

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra :)

      Vielleicht gefällt er dir ja besser als mir?

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen