[Aktion Stempeln]: Rückblick auf den September 2015

5. September 2017

Eine Aktion von Damaris liest.
In der monatlichen Aktion von Damaris geht es darum in die Vergangenheit zu reisen und zu schauen, welche Bücher im Kopf geblieben oder nicht mehr präsent sind. Zuerst habe ich genau ein Jahr zurück geschaut. Das erschien mir im nachhinein aber etwas zu leicht, weshalb ich nun immer zwei Jahre zurück schaue - dieses Mal in den September 2015, in dem ich drei Bücher gelesen habe. Ich bin wirklich gespannt, welche Bücher immer noch präsent sind oder welche ich schon völlig verdrängt habe.




So ein bisschen peinlich und vor allem erschreckend ist mir mein Rückblick auf den September 2015 schon... Auch wenn ich nur drei Bücher gelesen habe, kann ich mich wirklich an keines mehr erinnern! 

"Ein Sommer und vier Tage" von Adriana Popescu war eines meiner allerersten Rezensionsexemplare. Ich habe es damals mit 5 Sternen bewertet, obwohl ich es gar nicht so unglaublich gut fand *hust*. Heute bin ich da ja wesentlich kritischer geworden und kann über manche Bewertungen nur den Kopf schütteln... Ich glaube in dem Buch wurden die beiden Protagonisten an einer Tankstelle vergessen und machen dann eine Reise durch Italien?

"Losing It. Alles nicht so einfach" von Cora Carmack hat mir ganz gut gefallen, aber ich hatte auf jeden Fall mehr erwartet. Die Protagonistin landet mit ihrem Lehrer im Bett, haut aber kurz bevor es zur Sache geht ab. Ich habe die gesamte Trilogie in meinem Regal stehen und wenn ich sie endlich einmal weiter lesen sollte, werde ich dieses Buch auf jeden Fall reReaden. 

An "Schwert & Rose" von Sara B. Larson kann ich mich ebenfalls nur noch dunkel erinnern. Die Protagonistin gibt sich als Mann aus und wird der Leibwächter des Prinzen, oder so ähnlich...

Kommentare:

  1. Huhu,

    Ich habe davon nur Ein Sommer und vier Tage gelesen. Ich fand es gut, aber mich hat es dennoch etwas enttäuscht, da ich das Ende aus persönlichen Gründen anders erwartet hätte.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/09/05/aktion-stempeln-13-september-2010/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,
    ich habe Ein Sommer und vier Tage vor ca. einem Jahr gelesen (glaube ich mal), fand es aber nicht soooo toll. War okay, aber so ganz im Detail erinnere ich mich auch nicht mehr. Ich war manchmal leicht genervt von der Geschichte. Dafür interessiert mich Schwert und Rose sehr, gelesen habe ich es noch nicht.
    Viele Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana!

    Oh das beruhigt mich ja, daß es bei anderen auch mal so richtig schlecht aussieht ;-)
    Diesen Monat ging es bei mir, aber ich hatte auch schon Monate, bei denen ich fast nur den roten Stempel zücken konnte...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen