30 November 2016

[Rezension]: "Baseball Love - Spiel um deine Hand" von Saskia Louis (1.5)






Originaltitel: Baseball Love - Spiel um deine Hand
Preis:        -     (Taschenbuch)
             € 2,99 (eBook)
Verlag: Digital Publishers
Erscheinungsdatum: 27. November 2016
Seitenanzahl: ca. 135
Reihe: Novelle zu Band 1
Bewertung: **** (4) 









Vielen lieben Dank an den Digital Publishers Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Eigentlich sollte ein Heiratsantrag nicht so schwer sein. Das denkt sich Emma zumindest. Warum zum Teufel braucht Luke dann so lange, um ihr die eine Frage zu stellen? Den Ring hat sie doch sowieso schon gefunden. Lukes Plan ist simpel: Er fragt Emma, ob sie seine Frau werden will, sie sagt ja. Doch er hätte ahnen sollen, dass selbst die unkompliziertesten Dinge bei einer Frau wie Emma nicht leicht sind. Und ab einem gewissen Punkt hilft auch kein Kuss unter’m Mistelzweig mehr …

„Luke ... was machst du da?”

Die Kurzgeschichte "Spiel um deine Hand" soll uns sozusagen die Wartezeit auf Band 3 und gleichzeitig die Weihnachtszeit versüßen. In ihr geht es um Emma und Luke, die wir bereits aus Band 1 "Baseball Love - Liebe auf den ersten Schlag" kennen. 
Ich würde mal behaupten, dass man diese Novelle auch lesen kann, ohne die vorherigen Bände zu kennen. Trotzdem würde ich davon abraten, da man sonst einige Jokes, Wortgefechte und auch die Charaktere nicht so versteht, wie man es sollte. Außerdem lohnen sich die vorherigen Bände wirklich!

Eigentlich sollte es doch ganz einfach sein. Luke stellt die eine Frage und Emma sagt ja. Blöd nur, das Emma den Ring bereits gefunden hat und nun ungeduldig auf den Heiratsantrag wartet. Während der ganzen Warterei stellen sich langsam aber sicher Zweifel auf. Zweifel die weit über die Namensfrage hinaus gehen...

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Emma und Luke erzählt. Emma ist wie immer chaotisch, aufgekratzt und hat in dieser Beziehung definitiv die Hosen an. Mir persönlich war sie ein wenig zu ichbezogen und nimmt Kompromisse sehr schnell persönlich. Luke versucht ihr hingegen alles Recht zu machen und stellt seine eigenen Bedürfnisse hinten an. Beim Baseball der harte Kerl und bei Emma ein Softie. 
Auch einige der anderen bekannten Charaktere tauchen in der Novelle auf, was mich wirklich sehr gefreut hat. Außerdem konnte ich einen klitzekleinen Vorgeschmack auf den kommenden Band erhaschen und freue mich schon riesig darauf. So wie ich das sehe, könnte es tatsächlich mein Lieblingsbuch der Reihe werden.

Der Schreibstil von Saskia Louis war wie gewohnt grandios. Locker, leicht und spritzig. Mit viel Humor erhaschen wir einen erneuten Blick auf Emma und Luke und bekommen einen weiteren Einblick in ihre Gefühle. Ich hoffe dies bleibt nicht die letzte Novelle der Reihe, die dann auch gerne etwas länger sein könnte ;)
Alles in allem hat mir "Spiel um deine Hand" sehr gefallen. Da ich mir etwas mehr Kompromissbereitschaft, beziehungsweise mehr Eingehen auf Luke seitens Emma gewünscht hätte, erhält die Geschichte vier gute Eulen von mir.

Saskia Louis wurde 1993 in Herdecke geboren. Sie wuchs zusammen mit ihren beiden älteren Brüdern in der Kleinstadt Hattingen auf und schrieb bereits in der vierten Klasse ihr erstes Buch. Seitdem hat sie nicht mehr aufgehört zu schreiben: Ob Kurzgeschichten, Songtexte oder Romane - ob auf Servietten, Flyern oder Toilettenpapier. 
Heute studiert sie Medienmanagement in Köln, gestaltet Beiträge für den Bürgerfunk, schreibt Songs und wünscht sich, dass Menschen mehr singen als schimpfen würden. Ihr größter Traum ist es, den Soundtrack zur Verfilmung eines ihrer Bücher zu schreiben.

Facebookseite: https://www.facebook.com/Louis.Saskia/






Band 1: Baseball Love - Liebe auf den ersten Schlag










Band 2: Baseball Love - Küsse niemals einen Baseballer









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen