[Zauberhafte-Leseliste]: Urlaubsleseliste ~ Endstand

30. Oktober 2016


Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem, was ich im Urlaub (und auch danach) geschafft habe. Vor allem da ich nicht die schnellste Leserin bin, konnte ich für meine Verhältnisse doch einiges lesen und beenden.



vor dem im Urlaub beenden:

"Wenn du mich fragst, sag ich für immer" von Holly Martin hat mir sehr gut gefallen. Die Idee, 100 verschiedene Heiratsanträge zu machen finde ich einfach genial und auch die Protagonisten, sowie der Schreibstil haben mir sehr zugesagt.
→ Rezension folgt
   
"Dein perfektes Jahr" von Charlotte Lucas habe ich leider noch nicht beginnen können...

"Begin again" (01) von Mona Kasten ist ein toller New Adult - Roman, der einige Genre-typische Klischees beinhaltet, aber trotzdem den eigenen Touch der Autorin wiederspiegelt.
 


"For Good. Über die Liebe und das Leben" von Ava Reed habe ich wie geplant noch einmal in Ruhe gelesen. Ich konnte mich dieses Mal ein wenig besser in die Protagonistin hinein versetzten, würde aber trotzdem nichts an der Rezension ändern wollen...

"Bis auf weiteres verliebt" von Cara Connelly ist eine nette Novelle für zwischendurch, die einige erotischere Bettszenen beinhaltet. Leider konnte ich mich nicht ganz so gut in die Protagonisten hinein versetzten bzw. war die Geschichte einfach zu kurz, um mir ein gutes Bild von ihnen machen zu können.

"Him. Mit ihm allein" (01) von Sarina Bowen & Elle Kennedy ist ein Gay-Romance Roman mit einigen sehr expliziten Bettszenen. Die Protagonisten waren mir sehr authentisch und sympathisch. Und auch die Thematik der Selbstfindung und Auseinandersetzung mit anderen hat mir sehr gefallen!
→ Rezension folgt

"Baseball Love - Küss niemals einen Baseballer" (02) von Saskia Louis hat mir noch besser als der erste Teil der Reihe gefallen. Die Protagonisten und auch der Schreibstil haben mir sehr zugesagt und ich freue mich schon riesig auf den dritten Teil.




"Memories To Do. Allies Liste", "Grover Beach Team - Katastrophe mit Kirschgeschmack" (03) und "Promises of Forever" (01 - 03) habe ich leider nicht geschafft.

"Kirschroter Sommer" (01) konnte ich endlich beenden und werde auch direkt mit dem 2. Band weiter machen. Zwischendurch hat sich das ganze etwas gezogen. Außerdem hat der  Band kein richtiges Ende. Man wird quasi gezwungen, auch den Folgeband zu hören/lesen. Dennoch ist die Geschichte zwischen Elias und Emely eine sehr süße Young-Adult-Romance.

Von "Ein ganzes halbes Jahr" (01) habe ich die letzten Kapitel erneut gehört und musste wie beim Film und dem Buch ein paar Tränchen verdrücken. Vielleicht lese ich irgendwann doch einmal den Folgeband.



Kennt ihr eines der Bücher? Und wenn ja, wie fandet ihr es?

1 Kommentar: