09 Juni 2015

[TAG]: Disney-Book

Die liebe Leslie von LeFaBook hat für den Disney-Book-Tag alle Menschen getaggt, die Disney und Büchern im Herzen verfallen sind.
Dazu zähle definitiv ich :D

Taggen werde ich am Ende niemanden, aber wenn ihr Lust habt dürft ihr natürlich gerne mitmachen :)


*mit einem klick auf das Cover gelangt ihr entweder zu meiner Rezension oder direkt zur Verlagsseite :)
















Die Fragen:


1. Arielle, die Meerjungfrau 
>> Ein Charakter, der nicht in seinem Element ist, wie ein Fisch auf dem Trockenen


Evie wusste nie, wo genau sie hingehört. Bis sie Lend trifft und endlich die Wahrheit über ihre Vergangenheit erfährt..

2. Cinderella
>> Ein Charakter, der sich während einer Geschichte stark verändert


Hier musste ich sofort an Ruby aus der Überlebenden-Trilogie denken. Zu Anfang ist sie noch das verunsicherte, ängstliche, schüchterne Mädchen. Aber mit der Zeit und den richtigen Personen an ihrer Seite macht sie eine große Veränderung durch. Sie wird stark und mutig und fasst neuen Lebenswillen.

3. Schneewittchen 
 >> Ein Buch mit außergewöhnlichen Charakteren


Oh Gott, das sind aber auch Fragen hier... 
Ich wähle einfach mal den 1. Band der Harry Potter - Reihe. Ich meine, gibt es außergewöhnlichere Charaktere?

4. Dornröschen 
>> Ein Buch, dass dich sehr gelangweilt hat

Bei diesem Buch habe ich tatsächlich einige Absätze übersprungen, weil ich es einfach so so langweilig fand. Wäre es kein Rezi-Exemplar gewesen, hätte ich es wohl abgebrochen - obwohl gegen Ende wurde es dann doch noch ganz nett.

5. Der König der Löwen 
>> Ein Charakter, der etwas sehr schlimmes/ traumatisches in seiner Kindheit erlebt hat

Avery's Vergangenheit war wahrlich nicht leicht und sie wurde sogar von ihren Eltern verstoßen :o
Aber Cam *seufz* tut alles um sie wieder glücklich zu machen *.*

6. Die Schöne und das Biest 
>> Ein großes + dickes Buch, dessen Inhalt dein Herz gewonnen hat
Bei groß und dick ist mir direkt "Seelen" von Stephenie Meyer eingefallen. Mit 864 Seiten ist es meiner Meinung nach sehr dick - aber es ist auch einfach so so gut. Ich bin nur durch die Seiten geflogen und besonders Ian und Wanda haben es mir angetan.

7. Aladdin 
>> Ein Charakter, der seinen Wunsch erfüllt bekommt – sei es zum Guten oder zum Schlechten

Die Geschichte um Hazel und Gus kennt mittlerweile wahrscheinlich jeder.
Trotzdem passt "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" wunderbar für diese Aufgabe. Zwar ist das Buch wegen des Themas sehr traurig, aber es hat auch sehr sehr schöne Seiten. So wird Hazel (mit Gus' Hilfe) der Wunsch erfüllt, nach Amsterdam zu reisen, um den Autor ihres Lieblingsbuches zu treffen ♥

8. Mulan 
>> Ein Charakter, der vorgibt etwas zu sein, was er nicht ist

Da fällt mir ganz spontan eine bestimmte Person aus dem 1. Band der Lana-Trilogie ein. Wer es ist kann ich aber leider nicht verraten, denn das wäre arg gespoilert..

9. Toy Story 
>> Ein Buch, von dem du dir wünschst dass die Charaktere zum Leben erwachen

Ich würde so gerne Tella und Guy kennen lernen. Die beiden sind mir während des Lesens total ans Herz gewachsen und ich erwarte sehnsüchtig den 2. Teil im nächsten Jahr.
Aber vor allem hätte ich auch gerne einen so knuffigen Pandora wie Madox - der müsste dann mit zum Leben erwachen :)









10. Disney Descendants 

>> Dein Lieblings-Bösewicht oder moralisch ambivalenter Charakter

Ohje.. Irgendwie hatte ich noch nie einen richtigen Lieblingsbösewicht.. Der einzige der mir gerade einfällt, ist wohl Warner aus der "Ich fürchte mich nicht"-Reihe - da kommt auch bald endlich der 3. Band als Taschenbuch raus und ich kann die Reihe beenden *.*





Kommentare:

  1. Sehr cooler Tag.
    Den werde ich mir mal speichern und bei Gelegenheit machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kannst du gerne einen Link dalassen, damit ich vorbei schauen kann :)

      Löschen