12 März 2015

[Neuzugänge]: KW 10 & 11

Schon wieder sind einige Bücher bei mir eingezogen. Ich darf auf der Buchmesse echt nicht allzu viel kaufen!
Aber ich wollte endlich mal einen meiner Gutscheine einlösen (allerdings alle als Ebook), ein Buch habe ich gewonnen und es sind auch Rezi-Exemplare dabei. Also bin ich nicht ganz allein dafür verantwortlich :D


"Breathe - Gefangen unter Glas" von Sarah Crossan (01)
Eine Welt ohne Sauerstoff. Alles scheint tot. Unter einer Glaskuppel gibt es nur wenige Überlebende: Alina, hat sich schon vor Langem den Rebellen angeschlossen, die gegen die Allmacht von ›Breathe‹ kämpfen, und wurde nie gefasst. Bis jetzt ... Quinn, will als Sohn eines ranghohen ›Breathe‹-Direktors eigentlich nur einen harmlosen Ausflug ins Ödland machen. Bis er dort auf Alina trifft. Bea, Tochter eines Bürgers zweiter Klasse, wollte den Trip raus aus der Kuppel nutzen, um Quinn endlich für sich zu gewinnen. Doch dann taucht Alina auf ... Die Begegnung mit Alina verändert für Bea und Quinn alles. Unversehens werden sie zu Gejagten ...


"Gelöscht" von Teri Terry (01)
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?
Auf beide Dystopien freue ich mich schon sehr und bin gespannt, ob sie meine Erwartungen erfüllen können.


"City of Ashes" von Cassandra Clare (02)
Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Aber was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Doch die Unterwelt ist nicht bereit, sie gehen zu lassen. Als Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal – und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.
Jetzt kann ich auch endlich die "Chroniken der Unterwelt"-Reihe weiter lesen!


"Lebe lieber übersinnlich – Flames 'n' Roses" von Kiersten White (01)
Hi, ich bin Evie und eigentlich total normal. Dachte ich zumindest immer. Also, mit Ausnahme von meiner besten Freundin, die eine Meerjungfrau ist, und von meinem Exfreund – einer Fee. Und abgesehen davon, dass ich die einzige Person auf der Welt bin, die die Tarnung von paranormalen Wesen durchschauen kann. Deswegen arbeite ich für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. So viel zum Thema normal. Und dann ist Lend auf der Bildfläche erschienen. Lend ist supersüß, kann gut zuhören und ist – ein Gestaltwandler. Und weil er in unsere Zentrale eingebrochen ist, steht nun meine ganze Welt auf dem Kopf und es ist die Rede von einer dunklen Prophezeiung, die leider bis ins Detail auf mich zutrifft. Nee, böse bin ich nicht, das muss eine Verwechslung sein. Ich muss dem Ganzen auf den Grund gehen, denn ich will endlich wissen, wer ich wirklich bin, und: Ich will Lend nicht verlieren! Rosa, gefährlich und romantisch: Das Traumpaar Evie und Lend verwischt die Grenze zwischen Realität und Übersinnlichkeit!
Dieses Buch habe ich bereits gelesen - 4.5* (Rezi folgt)


"Die Chroniken von Narnia - Der letzte Kampf" von C.S. Lewis (07)
Es ist Narnias schwärzeste Stunde. Aslan hat die Herrschaft übernommen und befiehlt den Bewohnern Narnias für die grausamen Kalormenen zu arbeiten. König Tirian erkennt, dass es gar nicht Aslan ist und ruft Eustace und Jill zu Hilfe, damit sie den wahren Aslan finden und seinem Land den Frieden bringen. Zusammen stehen sie vor ihrem schwersten Kampf.
Ich habe zwar die alte Ausgabe gekauft, aber die gibt es leider so nicht mehr zu kaufen..
Jetzt habe ich die "Narnia-Chroniken" endlich vollständig im Regal stehen.


"Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe" von Kami Garcia & Margaret Stohl (01)
Schon bevor Ethan sie zum ersten Mal gesehen hat, hat sie ihn in seinen Träumen verfolgt: Lena, die Neue an Ethans Schule. Lena, das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen. Lena, die in Ravenwood wohnt, der verrufenen alten Plantage, von der sich alle in Gatlin fernhalten – alle außer Ethan. Lena, in die Ethan sich unsterblich verliebt. Doch Lena umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie ist eine Caster, sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie berufen werden. Dann wird sich entscheiden, ob Lena eine helle oder eine dunkle Hexe wird … Ethan aber weiß: Auch ihm bleibt keine Wahl – ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er bei ihr bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört?

"Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick (01)
Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft, muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …
Auch dieses Buch habe ich schon gelesen und war wirklich begeistert! 5* (Rezi folgt)


"Eleanor & Park" von Tracey Garvis-Graves
Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.
Da von diesem Buch so viele schwärmen, habe ich nicht lange überlegt und es auch direkt in meinen Warenkorb wandern lassen..


"Das Labyrinth erwacht" von Rainer Werkwerth (01)
Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig. Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt. Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen: Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst. Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore. Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.

"Kuss des Tigers. Eine unsterbliche Liebe" von Colleen Houck (01)
Nie im Leben hätte die achtzehnjährige Kelsey Hayes gedacht, dass sie einmal nach Indien reisen würde. Und schon gar nicht mit einem Tiger als Reisegefährten! Doch ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert ihr Leben ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, dem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt Kelsey, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht.
Zu Schluss geht es noch weiter mit den Rezensionsexemplaren. Deshalb vielen Dank an den Goldmann Verlag dafür. Ich habe das Buch schon begonnen und es liest sich echt gut - obwohl es sich hier irgendwie mehr um eine berichtende Form handelt, als das man direkt beim Geschehen dabei ist..


"Blue Secrets - Der Kuss des Meeres" von Anna Banks (01)
Als Emma den süßen Galen zum ersten Mal sieht, fallen ihr sofort seine violetten Augen auf – denn ihre haben dieselbe Farbe. Und tatsächlich bergen sie ein Geheimnis: Galen ist nämlich ein Syrena, Prinz der Meere, und er spürt eine heftige Anziehung zu diesem Menschenmädchen, das mit den Fischen reden kann! Das kann nur eines bedeuten: Auch in ihren Adern fließt das Blut der Syrena. Doch falls sein Verdacht sich bestätigt, ist Emma eine Erbin Poseidons – und damit für einen anderen bestimmt …
Solche Meeresgeschichten habe ich bis dato noch nicht gelesen, deshalb bin ich umso gespannter, wie mir die "Blue Secrets"-Reihe gefallen wird!


"Im Herzen der Vollmond" von Natalie Luca
Nachthell – Kühlvertraut – Bernsteinaugen… Während der Vollmond aufgeht, muss Lillys Zug in einer menschenleeren Gegend einen Nothalt einlegen. Entnervt verlässt sie den Zug, um sich selbst durchzuschlagen. Und stößt auf ein geheimnisvolles Dorf mitten im Nirgendwo.
Dieses Ebook war vor einer Weile kostenlos zu haben und da mir diese Kurzgeschichten total gefallen, habe ich es natürlich auf meinen Reader geladen.


"Häkelenten tanzen nicht. Ein Chat-Roman " von Jennifer Wolf & Alexandra Fuchs
Eigentlich wollte Sam Frank schreiben. Und eigentlich wollte Alice Sam nur sagen, dass sie nicht Frank ist. Doch dann kamen die Häkelenten dazwischen. Diejenigen, die auf dem Klopapier von Sams Oma saßen. Und die Silvesternacht, in der Sam nicht ganz lesbare Neujahrsgrüße verschickte. An Alice. Die zurückschrieb. Und Sam, der antwortete. Bis sie beide nicht mehr aufhören konnten…
Dieses Ebook habe ich bei der Blogtour zu dem Buch gewonnen und ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut! Lange wird es sicher nicht auf meinem SuB verweilen...



"On the Island. Liebe, die nicht sein darf" von Tracey Garvis-Graves
Die junge Lehrerin Anna soll den sechzehnjährigen T.J. den Sommer über unterrichten - im Ferienhaus der Familie auf den Malediven. Anna sagt sofort zu: Die Chicagoer Winter sind lang, ihre Beziehung kriselt, da kommt dieser Traumjob wie gerufen. Als die beiden in der Propellermaschine Richtung Ferienhaus sitzen, kommt es zur Katastrophe: Das Flugzeug stürzt ab – mitten über dem indischen Ozean. Völlig erschöpft erreichen Anna und T.J. den rettenden Strand einer einsamen Insel. Ein Überlebenskampf beginnt. Und während die Hoffnung mit jedem Tag schwindet, wachsen die Gefühle füreinander. Aber hat diese große Liebe gegen jede Regel überhaupt eine Chance – auch jenseits der Insel?
Zu Schluss geht es noch weiter mit den Rezensionsexemplaren. Deshalb vielen Dank an den Goldmann Verlag dafür. Ich habe das Buch schon begonnen und es liest sich echt gut - obwohl es sich hier irgendwie mehr um eine berichtende Form handelt, als das man direkt beim Geschehen dabei ist..


"Ein Streuner kehrt heim" von Colleen Houck
Nie wieder wollte Dr. Cyrus Mills in den kleinen Ort Eden Falls in Vermont zurückkehren. Und als er die dortige Tierarztpraxis seines Vaters erbt, möchte er diese so schnell wie möglich verkaufen. Geldsorgen zwingen ihn jedoch, die Praxis zu übernehmen, bis ein Käufer gefunden ist. Widerwillig tritt Cyrus, der zwar Veterinärmedizin studiert, aber noch nie als Tierarzt praktiziert hat, seinen Dienst an. Doch dann stürmt sein erster Patient, ein Golden Retriever namens Frieda Fuzzypaws, schwanzwedelnd durch die Tür, und um Cyrus ist es geschehen. Dank Frieda, dem schwarzen Labrador Puck, der Perserkatze Chelsea und den anderen liebevollen - zwei- und vierbeinigen - Einwohnern findet Cyrus in Eden Falls bald wieder ein Zuhause. Und dann ist da noch Amy, die ebenso temperamentvolle wie hübsche Bedienung des einzigen Lokals am Ort ...
Vielen Dank an den Page & Turner Verlag!


"Nova & Quinton" von Jessica Sorensen (01)
Als Teenager wollte Nova Drummerin werden und ihre große Liebe Landon heiraten. Aber dieser Traum wurde in einem einzigen Moment zerstört. Nova ist überzeugt, dass sie nie wieder jemanden lieben wird. Bis sie den unverschämt attraktiven Quinton Carter kennenlernt. Er fasziniert und verwirrt sie. Und Nova ahnt, dass sie besser die Finger von ihm lassen sollte ...
Von Jessica Sorensen habe ich bis jetzt noch nichts gelesen, deshalb freue ich mich umso mehr über dieses Rezensionsexmplar vom Heyne Verlag!


"Die Überlebenden" von Alexandra Bracken (01)
Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren. Noch nicht ...
Auf diese Dystopie bin ich sehr gespannt - ich habe allerdings auch hohe Erwartungen.. Vielen Dank an den Goldmann Verlag!


Habt ihr von den Büchern schon was gelesen? Und wenn ja, wie fandet ihr es?




Kommentare:

  1. Also die "Gelöscht"-Reihe kann ich dir sehr empfehlen. Das erste Buch war meiner Meinung nach zwar nicht soo gut, aber die Reihe im Ganzen betrachtet war es echt super! Und von Nova & Quinton fand ich den ersten Teil einfach perfekt, der zweite konnte mich leider nicht überzeugen :/ Aber dir wünsche ich viel Spaß mit deinen ganzen Neuzugängen, da sind echt ein paar gute dabei :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis! Dann werde ich die "Gelöscht"-Reihe auf jeden Fall noch weiter lesen, falls mir der erste Teil nicht so zusagen sollte. Auf "Nova & Quinton" bin ich echt gespannt, habe schon länger keine reine Liebesgeschichte mehr gelesen..
      Dankeschön :)

      Ganz liebe Grüße & ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Hallo Jana,

    sehr schöne Bücher hast du da dabei.

    Von der Slated-Trilogie habe ich die ersten beiden Teile gelesen und der Abschlussband ist sicher bald an der Reihe. Mir hat wiederum Band 1 am besten gefallen. Aber auf jeden Fall waren beide Bücher gut zu lesen.

    „Das Labyrinth erwacht“ war irgendwie seltsam, vor allem zum Ende hin wurde es etwas vergeigt. Werde ich auch irgendwann mal weiterlesen, denke ich.

    Und „Die Überlebenden“ wartet hier darauf gelesen zu werden. Bin ja schon sooo gespannt, gibt doch viele gute Meinungen dazu.

    Liebe Grüße & viel Spaß mit den Büchern!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Danke :)

      So sind die Geschmäcker verschieden, da bin ich mal gespannt :)
      Deshalb wollte ich "Die Überlebenden" auch unbedingt lesen - ich hoffe ich werde nicht enttäuscht!

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana!
    Na da durften aber tolle Bücher bei dir einziehen! Wow! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen!
    "Das Labyrinth erwacht" konnte mich absolut überzeugen, ebenso "Eleanor & Park". Auch "Gelöscht" fand ich interessant! Ach ja, und "Flames 'n Roses" war zuckersüß. Die Trilogie muss ich unbedingt weiterlesen.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag in Leipzig! Toll, dass wir uns gestern persönlich kennengelernt haben!
    Viele liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Na da bin ich echt gespann. Vor allem von "Eleanor & Park" habe ich schon total viel gelesen.
      Die "Lebe lieber übersinnlich"-Trilogie muss ich auch noch weiterlesen!

      Danke, der Sonntag in der Stadt hat mir echt noch gut gefallen. Und ich fand es auch echt toll, dich mal persönlich kennen zu lernen :)

      Ganz liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana,

    ich bin auf deinen Blog durch Anka´s heutigen Beitrag gestoßen und er gefällt mir. Bei deinen Neuzugängen sind ein paar Bücher dabei, wie z. B. "Die Überlebenden" die ich noch lesen möchte bzw. bereits gelesen habe ("Gelöscht" & "Das Labyrinth").

    Ich lass dir mal ein Abo da und wünsche dir schöne Ostertage.

    Gruß Uwe

    AntwortenLöschen