19 November 2014

[Neuzugänge]: Geburtstag & Schnäppchen, was will man mehr?


Zu meinem Geburtstag habe ich ein paar Bücher geschenkt bekommen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Viele sind es nicht, denn ich wollte meinen SUB nicht sprengen (und stattdessen lieber stolze Besitzerin von Grey's Anatomy Staffel 1 - 8 werden :D)





"Die Auserwählten in der Brandwüste" von James Dashner:
Thomas und die anderen Auserwählten haben endlich aus dem grausamen Labyrinth herausgefunden.
Aber jetzt wartet sengende Hitze, verbranntes Land und ein tödlicher Virus auf sie. Zwei Wochen haben sie, um die Brandwüste zu durchqueren, sonst sind sie verloren. Dabei wird ihnen alles abverlangt, sogar ihre Menschlichkeit. Doch dazu ist Thomas nicht bereit!

Über dieses Buch habe ich mich besonders gefreut, da mich der erste Teil so begeistert hat. Außerdem war es das einzige, welches ich mir nicht gewünscht hatte. Somit eine tolle Überraschung :)



"Die Bücherdiebin" von Markus Zusak:
Im Alter von neun Jahren hat Liesel schon vieles verloren. Ihren Vater, einen Kommunisten. Ihre Mutter, die ständig krank war. Ihren Bruder Werner - auf der Fahrt nach Molching zu den Pflegeeltern. Als der Bruder stirbt, gerät sie zum ersten Mal ins Blickfeld des Todes. Und sie stiehlt ihr erstes Buch - ein kleiner, aber folgenreicher Ausgleich für die erlittenen Verluste. Dann stiehlt sie weitere Bücher. Äpfel und Kartoffeln. Das Herz von Rudi. Das von Hans und Rosa Hubermann. Das von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz´.

Ich denke "Die Bücherdiebin" gehört auf die Liste der Bücher, die man in seinem Leben gelesen haben muss. Und das werde ich auf jeden Fall diesen Winter tun!





"Silber: Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier
Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlichen langen, mit
zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich in sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse.
Plötzlich war mir sonnenklar. Wenn ich wissen wollte, was es mit diesen rätselhaften Träumen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen. Und hindurchgehen.
Wenn ich den Mut dazu hatte.

Auf dieses Buch bin ich wirklich gespannt. Schon die "Liebe geht durch alle Zeiten" Reihe habe ich nur so verschlungen. Deshalb habe ich ziemlich hohe Erwartungen an "Silber".



Außerdem habe ich diesen November bei Galeria Kaufhof zwei Schnäppchen ergattern können. Darunter befindet sich von Sebastian Fitzek "Der Seelenbrecher". Ich habe von ihm schon einiges gelesen und bin immer wieder begeistert und auch geschockt. Bei dem zweiten Buch handelt es sich um "Der Patient" von John Katzenbach. Zwar habe ich von diesem Autor noch nichts gelesen, aber auch nur gutes gehört. Von daher konnte ich bei 2,99€ bzw. 3,99€ einfach nicht Nein sagen.



"Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek
Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. In der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt 



"Der Patient" von John Katzenbach
Am Abend seines 53. Geburtstages verwandelt sich das Leben des New Yorker Psychiaters Dr.
Frederick Starks in einen Alptraum. Im Wartezimmer seiner Praxis liegt ein Brief mit der Überschrift »Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!« – unterzeichnet von einem »Rumpelstilzchen«. Starks hält das zunächst für einen üblen Scherz, doch er wird auf grausame Weise eines Besseren belehrt. Der Unbekannte zwingt ihn zu einem teuflischen Spiel: 15 Tage lässt er seinem Opfer, um herauszufinden, wer »Rumpelstilzchen« in Wahrheit ist. Sonst wird er Starks’ Familie umbringen, einen nach dem anderen – es sei denn, der Psychiater gibt auf und opfert sein eigenes Leben. Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt ... 

Kommentare:

  1. Die Bücherdiebin steht auch auf meiner Wunschliste :) Habe zwar den Film schon gesehen, aber das Buch ist bestimmt noch besser :)
    Schöne Bücher :) Und Grey's Staffeln sind mindestens genauso genial wie ein Haufen Bücher hihi.

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Film möchte ich auch noch sehen, aber ich dachte mir es ist besser erst das Buch zu lesen :)
      Oh ja! Grey's ist echt klasse *_* :D

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,

    da sind ja richtig tolle Bücher dabei! Und so wenig Bücher finde ich, sind es gar nicht. Die "Auserwählten"-Trilogie liebe ich! Ganz viel Spaß mit den Büchern! Und, nachträglich "Happy Birthday" :-)

    Liebe Grüße

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Auserwählten - Trilogie gehört auch aufjedenfall zu meinen Favoriten! Bin echt auf den zweiten Band gespannt.
      Danke :)

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
    2. ...es bleibt auf jeden Fall spannend :-) LG, Kay

      Löschen
  3. Hey,

    Silber ist ein großartiges Buch :) Ich liebe es....
    Den zweiten Teil von den Auserwählten muss ich auch noch lesen....bin aber noch nicht dazu gekommen.

    LG Felan

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana,

    richtig schöne Neuzugänge!

    "Die Bücherdiebin“ hat bei mir Favoritenstatus und ich gebe dir recht, man sollte es tatsächlich gelesen haben. Lass’ dich vom etwas seltsamen Einstieg nicht abschrecken.

    Auf „Silber“ bin ich auch schon sehr neugierig und will hier die ganze Trilogie abwarten. Hoffentlich gibt’s dann mal alle 3 Bände in einem schönen Schuber.

    Viel Freude mit deinem Regalzuwachs!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Blog, ich bin direkt mal Leserin geworden :)

    LG Lisa

    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich sehr :)
      Bei dir schaue ich auch direkt mal rein!

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  6. Hallo Jana,
    schöne Neuzugänge. Von der Auserwählten-Trilogie war ich bisher nicht so sehr begeistert - Band 3 liegt nur noch ungelesen rum. Sie ist gut, aber umgehauen hat es mich noch nicht. "Die Bücherdiebin" ist großartig, im Schreibstil und in der Geschichte. Etwas ganz Besonderes. Unbedingt lesen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Jana :)

    Uhh, da wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen! *--*
    Silber ist ein unglaublich tolles Buch und ich bin mir sicher das es dich überzeugen kann.
    Die Bücherdiebin habe ich noch auf dem SUB aber ich bin unglaublich gespannt auf dieses Buch. Maruks Zusak ist nämlich ein sooo genialer Autor. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen